LAG unterstützt die "Freie Auetal-Schule Lüder"

Die LAG unterstützt die Errichtung der Freien Auetal-Schule in Lüder mit 120.000 Euro aus ihrem Budget.

Die Schule verfolgt die Ansätze der intergenerativen Pädagogik und soll ein Lernen gemäß den anerkannten, zukunftsorientierten Ansätzen eines neuen Bildungsverständnisses ermöglichen. Dieses ist einzigartig im Landkreis Uelzen und versteht sich als sinnvolle Ergänzung zu den bestehenden Schulsystemen.

Projektträger ist der gemeinnützige Verein Kult-Ur-Dorf e.V..

Mehr erfahren Sie im 6. Protokoll der LAG auf Seite 3.